Highlights

 
 
Laß jucken Kumpel #1
Samstag, 28. April um 21:00 Uhr
 
files/jekyll/Galerie/Mario/Naomi Sample.jpg
 
Elektro Randale im Jekyll & Hyde
 
Mit dabei:
Bubi Elektrick (Orkan)
Naomi Sample & the Go Go Ghosts (LG)
Kid Knorke (Hamburg)
 
 
Tanz in den Mai - Kekso and the Terry Kafo Band Live
Montag, 30. April 2018 um 21:00 Uhr
 
files/jekyll/Galerie/Mario/Kekso.jpg
 
WER STIMMUNG, RHYTMUS, LEIDENSCHAFT, TANZ UND EINEN UNVERGESSLICHES LIVE-ERLEBNIS SUCHT WIRD HIER VOLL AUF SEINE KOSTEN KOMMEN.
 
Eine nicht zu beschreibende Atmosphäre der Klänge und ansteckenden Rhythmen, die zum mitmachen verführen, das Blut in Schwingungen versetzen und auch den Letzen vom Hocker auf die Tanzfläche bringen.
 
Téry Kafo bedeutet in der Mandikasprache »Freunde/Freundinnen sind zusammen«. Auch unter diesem Motto stehen die Band Gigs.
 
Die Musikgruppe Téry Kafo spielt sénégalesische Rhythmen wie Mbalach, Yae Yang, Soukous stard, Reggae zum Tanzen und Singen.
Die Band wurde von dem sénégalesischen Musiker Kekso Lamine Diabang initiiert. Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen von Jazz, Soul, Rock, Ethno haben zusammengefunden, weil sie Freude und Spaß an der westafrikanischen Musik haben. Die Spannung von Téry Kafo liegt im Wechsel von feurig-spritzigen Tanzrhythmen wie Mbalach, Soukous Stard und Reggae zu lyrischen Liedern, von Kekso auf der Kora – der afrikanischen Harfe – begleitet.
 
Die Kora wird von der Musikerkaste der »Griots« - den Geschichtenerzälhlern – gespielt. Kekso behält diese Tradition in seinen Liedtexten bei: »meine Musik erzählt von heute und von alten Zeiten«. Neben seiner einfühlamen und fröhlichen Art Kora zu singen, fasziniert Keksos klare, prasselnde und doch leichte Anschlatechnik auf der Djembé. Mit der Trommel, dem Buschtelefon Westafrikas, spricht er zu Menschen und Tieren. Seine Improvisationen sind z.B. den Vogelstimmen nachempfunden. Kekso setzt die Djembe wie ein Melodieinstrument ein. Keyboard und Saxophon und Gitarre setzen Akzente mit ihrenSoli unter Soul-Jazz-Einfluß. Der Bass trägt nicht nur zusammen mit den Congas die rhythmische Basis, er übernimmt auch die Grundmuster der Melodien.
 
Also, runter vom Sofa, ab ins Jekyll & Hyde und in den Mai tanzen.
 
 
 
Friedemann Lüneburg, Jekyll & Hide
Samstag, 26. Mai 2018 um 20:00 Uhr
 
files/jekyll/Galerie/Mario/fried.jpg
 
Rock Zone Records präsentiert:

COR sind in der deutschen Punkrock/Hardcore Szene der Inbegriff von Widerstand verpackt in einem rohen Sound. Mit dem unplugged Projekt Friedemann  beweißt der Frontman sein Talent für melanchonische Songs der Rebellion. Nun kommt die Band endlich nach Lüneburg und wird beim "Melodien am Kamin" im Jekyll & Hyde ihr Programm präsentieren. Beginn: 21:00 Uhr. Einlass: 9 Euro an der Abendkasse.

Video zu Heimatlos
www.youtube.com/watch?v=0VvDeOao4Qo

Biografie:
FRIEDEMANN hat sich in den letzten Jahren tief inspiriert von persönlichen Erfahrungen auf das besonnen, was die wahre Kunst des Songwritings ausmacht: Ehrlichkeit und Authentizität. Der Verweis auf die therapeutische Wirkung von Musik, beim Konsum ebenso wie bei der Schöpfung wurde selten zuvor mit soviel Inhalt gefüllt. Das Album ist ein derart offener, zuweilen schmerzhafter, aber auch hoffnungsvoller Blick in die Seele eines Mannes, der verdammt viel zu sagen und noch viel mehr erlebt hat. Musikalisch liefert Friedemann hier eine völlig andere Herangehensweise als mit COR – seine Inspirationen sind vielschichtiger, persönlicher, deutlicher. Die Wut ist aber nach wie vor eine seiner wichtigsten Quellen. Fast durchweg vollständig akustisch eingespielt mit nur einer Gitarre, zuweilen mit Bass- oder Drum-Unterstützung (von u.a. Conny Ochs) gibt er den Texten, die komplett deutschsprachig zwischen Social Poetry und klassischem Storytelling schwanken, unendlich viel Raum. Das Ergebnis sind persönliche, therapeutische Betrachtungen ebenso wie klar politische Statements, die sich der Vereinnahmung durch Standardpositionen des Tagesgeschäfts eindrucksvoll widersetzen.
 

 

 

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Jekyll & Hyde bietet eine breite Palette an regelmäßigen Veranstaltungen die Ihr hier im Überblick findet.

DJs:

Neben einer einzigartigen Auswahl an Musik durch die unterschiedlichsten Mitarbeiter hinter dem Thresen präsentieren wir regelmäßig DJ-Abende und Live-Kozerte.

Hierbei sollte wirklich für ALLE was zu finden sein, was an Musik gefallen könnte.

Lasst Euch überraschen!

Der Jekyll Gedeck Tag

Jeden Mittwoch

Die erste Hälfte einer harten Woche überstanden? Dann kommt vorbei und begießt das Bergfest im Jekyll & Hyde, denn hier wird mittwochs richtig aufgetischt:

  • 0,4l Faßbier: Nur 2,50€
  • 0,4l Faßbier & ein Mexikaner: 3€
  • Kostenlos Kickern

Ladys Night

Jeden Donnerstag

Und auch an das schönere Geschlecht wird im Jekyll & Hyde gedacht, denn für die Mädels kostet donnerstags ein Sekt (0,2l) nur 1,50€. Die perfekte Gelegenheit für einen Abend unter Freundinen.